Wer sind wir

La Cave de Genève wurde im September 1994 gegründet und verbindet seine Weine schnell mit der lokalen Kultur, wie der Slogan “Terre de Cultures” ausdrückt. Durch jedes seiner Weinsortimente wird die gesamte Geschichte und Gegenwart von Genf offenbart.

Ein kultureller Ansatz für den Wein

Weinbau ist vor allem eine Kultur, aber auch eine weltliche Praxis, eine Kunst für sich, die wir mit und für Sie teilen möchten. Das Haus spielt eine wichtige Rolle auf dem Schweizer Weinmarkt von AOC und ist weit über die Grenzen des Kantons Genf hinaus bekannt.

KLEINE ZUSAMMENARBEIT ...

Die Geschichte von La Cave de Genève ist fruchtbar und ereignisreich und reicht bis zum Ende des Ersten Weltkriegs zurück. 1929 beschlossen mehrere Winzer in der Region Arve et Lac, eine Genossenschaft zu gründen, die den Namen La Cave de La Souche trägt und etwa fünfzig Mitglieder umfasst. Die Mitglieder dieser Genossenschaft sind der Ursprung der ersten Schweizer Herkunftsbezeichnung für Weine.

... WIRD GROSSARTIG

Im Jahr 1948 wird die Firma Vin Union gegründet, die sich um die gesamte Önologie, Verpackung und Vermarktung kümmert. Nachdem das Unternehmen seinen Namen unter Beibehaltung des Oberbegriffs “La Cave” häufig geändert hatte, wurden in den 1970er Jahren fast 80% der Genfer Weinproduktion hergestellt. Die Haupttätigkeit ist die Umwandlung von Trauben in Wein und dessen Vermarktung. Die Genossenschaft erhält die Trauben, sobald sie zur Weinbereitung geerntet wurden.

KULTIVIERUNG DER REBE ... UND QUALITÄT

La Cave de Genève SA wurde 2007 in Satigny gegründet und bietet Ihnen das ganze Jahr über die Möglichkeit, Qualitätsweine zu entdecken und zu probieren.

0
Your Cart